Klimaentscheid Frankfurt

Die KIR macht mit beim Klimaentscheid Frankfurt

Der Klimaentscheid Frankfurt ist ein Bürgerbegehren. Hierin fordern Bürger:innen der Stadt Frankfurt am Main verbindliche Klimaschutzmaßnahmen auf kommunalpolitischer Ebene, die gesetzlich verankert werden. Ziel ist es, Frankfurt bis 2035 klimaneutral zu machen.

Wir sammeln seit dem 25.11.2021 Unterschriften.

sS

Sammelstellen für die Unterschriftenlisten auf dem Riedberg

Hier könnt Ihr Eure ausgefüllten Unterschriftenlisten abgeben:

Klimaschutz-Initiative Riedberg e. V. , Mart-Stam-Straße 19, 60438 Frankfurt

Billabong – Familienzentrum Riedberg e.V., Graf-von-Stauffenberg-Allee 46b, 60438 Frankfurt am Main

Centre for Dialogue at Campus Riedberg (ab dem 02.12..2021), Zur Kalbacher Höhe 56, 60438 Frankfurt am Main

Weitere Sammelstellen im Stadtgebiet findet Ihr auf der Seite des Klimaentscheid.

Was passiert beim Klimaentscheid?

In Arbeitsgruppen haben die Mitglieder des Klimaentscheids Frankfurt in Kategorien wie z. B. Stadtgrün, Mobilität, Energie&Gebäude konkreten politischen Forderungen für wirksamen Klimaschutz formuliert.. Diese wurden inzwischen juristisch geprüft und auf Unterschriftenliste gedruckt.

Wir Mitglieder der KIR sind in einige Arbeitsgruppen dabei und haben intensiv an den Forderungspaketen mitgearbeitet. Wir werden ab Beginn der Unterschriftensammlung am 25.11.2021 mit Ständen und Aktionen auf dem Riedberg Unterschriften sammeln. Das erste Ziel ist es, stadtweit ca. 15.000-20.000 Unterschriften zusammenzutragen und der Stadt vorzulegen. Dann wird die Stadt Frankfurt das Bürgerbegehren auf seine rechtliche Zulässigkeit prüfen.

Mitmachen

Engagiere Dich für den Klimaschutz und sammel mit uns Unterschriften, damit der Klimaentscheid die erste „Hürde“ der ca. 15.000-20.000 Unterschriften erreicht.

Drucke Dir die Unterschriftenlisten aus und sammel Unterschriften in Deinem Freundes- und Bekanntenkreis.

Bitte achte darauf, die Unterschriftenlisten doppelseitig auszudrucken (mit den Forderungen auf der Rückseite) und beim Unterschreiben darauf zu achten, dass Namen und Adressen usw. lesbar sind, sonst sind die Unterschriften ungültig.

Wir suchen noch offizielle Sammelstellen z.B. Shops, Vereine und andere Institutionen, die bereit sind, eine Box zum Sammeln der Unterschriftenlisten und ein kleines Infobanner aufzustellen. Sprecht die Läden in Eurer Nachbarschaft an und helft uns viele Sammelstellen in Frankfurt anzubieten.

Melde Dich bei uns unter kontakt@klimaschutz-initiative-riedberg.de oder direkt beim Klimaentscheid Frankfurt unter info@klimaentscheid-frankfurt.de.