Solarprojekt Frankfurt

In Zusammenarbeit mit dem Solarverein Frankfurt e. V. und Transition Town e. V. bieten wir Euch 2023 Vorträge und Workshops. Unsere ehrenamtlichen Experten erklären Euch, wie Ihr schnell Energie sparen könnt oder was Ihr bei der Installation Eures eigenen Balkonkraftwerkes beachten solltet.
Diese Angebote sind für Euch vollständig kostenlos!

Die neuen Termine sind da.

Anmeldung

Schreibt uns einfach eine E-Mail an solar@klimaschutz-initiative-riedberg.de und gebt an: den Titel des Vortrags, Euren Vor- und Nachnamen sowie die Anzahl der Personen, die Ihr anmelden wollt.

Sobald wir Eure Anmeldung aufgenommen haben, erhaltet Ihr von uns eine Bestätigung oder einen Hinweis, dass Ihr auf der Warteliste seid.

Vorträge 2024

Kostenlose Downloads

sd

Präsentiert von:
Gefördert durch:

sd

dfs

Hinweis:

Die Bundesnetzagentur hat bei Prüfungen Mängel bei einigen Wechselrichtern von Balkonsolaranlagen festgestellt. Daher sollten sich Verbraucher informieren, bevor sie eine Balkonsolaranlage bestellen oder weiterhin betreiben. Informationen gibt es z.B. hier: Bundesnetzagentur – Presse – Bundesnetzagentur warnt vor mangelhaften Solarwechselrichtern für Balkonanlagen und allgemein Bundesnetzagentur – A-Z – Balkon PV-Anlagen.

df

Haftungsausschluss

Die Klimaschutz-Initiative Riedberg e.V. (KIR) organisiert die Veranstaltungen gemeinsam mit anderen gemeinnützigen Vereinen, ist für den Inhalt der Vorträge und Workshops der Referenten jedoch nicht verantwortlich. Die KIR übernimmt daher keine Haftung für die Inhalte. Sie haftet auch nicht für Sach- und Personenschäden, die während der Veranstaltung im Zusammenhang mit der Teilnahme entstehen. Hiervon ausgenommen sind, ein Verschulden der KIR oder ihres Vorstandes vorausgesetzt, die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Sollten in den Veranstaltungen oder auf dieser Webseite zu den Bereichen Recht und Steuern allgemeine Hinweise gegeben werden, so dienen diese lediglich der unverbindlichen Information und der Sensibilisierung für die Themen. Durch regelmäßige Gesetzesänderungen besteht kein Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. In den Vorträgen und Workshops sowie auf dieser Webseite werden keine abschließenden Beurteilungen zu steuerlicher und rechtlicher Behandlung von PV-Anlagen getroffen. Die Rechts- und/oder Steuerberatung kann nur durch Anwält*innen und/oder Steuerberater*innen erfolgen.

Die technischen Ausführungen zu Installation und Betrieb in den Veranstaltungen und auf dieser Webseite dienen ebenfalls lediglich der allgemeinen unverbindlichen Information. Alle Teilnehmer*innen und Besucher*innen der Webseite entscheiden in eigener Verantwortung, ob und wie sie die Montage und Inbetriebnahme der Mini-PV-Anlagen selbst vornehmen möchten oder ob sie damit besser ein qualifiziertes Fachunternehmen beauftragen. Eine Haftung für alle Schäden durch eine nicht fachmännische Montage und Inbetriebnahme wird – mit Ausnahme von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit der für den Inhalt der Vorträge und Workshops Verantwortlichen – ausgeschlossen.