Vogelhäuschenaktion

Naturschutz beginnt vor der Haustür! Wir, die IG Riedberg und die Klimaschutz-Initiative Riedberg, laden Euch ein mit uns etwas zum Schutz der heimischen Singvögel beizutragen.

Bild by skitterphoto

Die 15 Vogelhäuschen hängen. Vielen Dank an alle großen und kleinen Vogelhäuschenpaten für Euren Einsatz! In den nächsten Wochen heißt es aufmerksam beobachten, welche Bewohner sich einstellen.

Fotos vom Aufhängen der Vogelhäuschen am 07. und 14.03.2021

Die Vogelhäuschen eignen sich für Spatzen, Kohl- und Blaumeisen, Gartenrotschwänzchen, Kleiber und andere Vogelarten. Im Herbst werden dann wieder die Arbeitshandschuhe angezogen, wenn wir mit den Patenfamilien die Häuschen säubern und für die Winterbewohner vorbereiten.

Ihr habt die Aktion in diesem Jahr verpasst? Seid nicht traurig: Wir sind dankbar, wenn Ihr uns in 2022 unterstützt. Dann werden wir die Aktion wiederholen.

________________________

Warum?

Der Singvogelbestand ist seit dem Jahr 1800 um 80% zurück gegangen. Wir möchten einen kleinen Beitrag zur Arterhaltung leisten. Die Streuobstwiese, die die IG Riedberg gepachtet hat, ist ein wichtiger Lebensraum und bietet Nahrung für zahlreiche Singvögel. Wir möchten ihnen entsprechende Brutmöglichkeiten anbieten, um ihnen zu helfen ihre Jungen sicher aufzuziehen.

Was?

Es wurden in diesem Frühjahr 2021 mit Unterstützung von 17 Patenfamilien 15 Vogelhäuschen auf der Streuobstwiese der IG Riedberg hinter dem Familienzentrum Billabong angebracht.

Wir reinigen die Vogelhäuschen jährlich im Frühjahr und im Herbst. Dazu sind alle Interessierten herzlichen eingeladen, mitzuhelfen. Im Frühjahr 2022 möchten wir die Aktion wiederholen und weitere Vogelhäuschen installieren.

Was ist sonst noch wichtig?

Habt Ihr weitere Fragen, meldet Euch gerne über vogelhaeuschen@klimaschutz-initiative-riedberg.de bei uns.

Vielen Dank an alle kleine und großen Patinnen und Paten.

IG Riedberg & KIR

t