Vogelhäuschen frisch gereinigt für den Winter

An diesem Wochenende galt es für die Paten der 15 Nistkästen auf der „Stromwiese“ (Streuobstweise hinter Billabong): Arbeitshandschuhe anziehen und putzen, damit die Vogelnistkästen sauber sind und die kleinen winterlichen Besucher eine saubere und warme Bleibe finden.

Die 15 Nistkästen, die wir als KIR mit Unterstützung der Paten über eine Spendenaktion im Frühjahr aufgehängt hatten, wurden in diesem Sommer sehr gut genutzt. Zahlreiche Vögel und möglicherweise auch Säugetiere hatten sich in 10 der 15 Nistkästen ein Nest gebaut. Das die Nistkästen so gut angenommen wurden, zeigt, wie wertvoll das Ökosystem Streuobstwiese ist und wie hoch der Bedarf besonders für Vögel an geschützten Brutplätzen ist.

Fotos der Aktion und weiter Infos findet Ihr auf unserer Projektseite zur Vogelhäuschenaktion.

Wir danken allen Paten für den tatkräftigen Einsatz.

Wer von Euch mit dem Gedanken spielt, bei der nächsten Vogelhäusenaktion als Pate ein Häuschen für die Stromwiese zu spenden – wir werden Euch informieren, wenn die nächste Aktion beginnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.